Samstag, 17 März 2018

Die Geschichte vom Bauernhof zum Wellnesshotel in Franken

Die Geschichte vom Bauernhof zum Wellnesshotel in Franken

Über 250 Jahre Geschichte

Im Jahr 1760 hat Michael Nützel das heutige „Stammhaus“ aus dem Bestand des Wasserschlosses Veilbronn gekauft. Da ein Nachfolger fehlte und das Gesellschaftssystem sich geändert hatte, war dieses Insolvent. Auf Teile wurden nach und nach die zugehörigen Ländereien verkauft. Daher ist auf alten Bildern auch der Name Nützel zu lesen. Danach heiratete eine Nützel-Tochter einen Sponsel und so änderte sich wiederrum auch der Name. In dieser Zeit kam zur Gastwirtschaft auch eine Landmetzgerei hinzu. Insgesamt waren also Gastwirtschaft, Landwirtschaft und Metzgerei im Haus vereint und wurden betrieben.

„Sommerfrische“

Nach dem ersten Weltkrieg begann langsam der Tourismus in der Fränkische Schweiz. Allerdings nicht so, wie wir es heute definieren würden. Die ganze Saison bestand aus weniger als vier Wochen und nannte sich „Sommerfrische“. Zu dieser Zeit kamen, meist höherrangige, Gäste aus dem Großraum Nürnberg in die Region um Urlaub zu machen. Kerngebiet des Tourismus in der Fränkische Schweiz war damals schon Muggendorf und Pottenstein.

Auch im heutigen Sponsel-Regus hielten die Gäste der Sommerfrische Einzug. Aus den umliegenden Dörfern kamen die Gäste zusätzlich zum Mittagessen und Abendessen.

Der Weg zum Wellnesshotel Franken

Nach und nach zeigte sich, dass nach der Landwirtschaft auch die Metzgerei nichtmehr ertragreich sein konnte. Durch gestiegene Kosten und sich verändernde Nachfrage, konnte beides nichtmehr Wettbewerbsfähig sein. Die Gastwirtschaft wurde aus ähnlichen Gründen ebenfalls eingeschränkt.

Mit dem Anbau „Schlössla“ mit neuen (Junior-)Suiten und 900m² Wellnessbereich ist ein weiterer Schritt in Richtung der Hotelgäste gemacht worden. Damit möchten wir uns kulinarisches Angebot in Form des Frühstücksbuffets und des 5-Gang-Verwöhmenüs am Abend noch um die Komponente „Wellness“ erweitern.

Wenn Sie im Sponsel-Regus Ihren Urlaub in Franken verbringen, stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung: Umgeben von unberührter Natur einfach die Seele baumeln lassen und erholen oder die zahlreichen Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Fränkische Schweiz erkunden.

Egal ob sportlich aktiv beim Wandern, Radfahren oder Sightseeing, können Sie auch ein paar entspannte Stunden Wellness in Franken einschieben.

Wir freuen uns darauf, Ihren Urlaub in ein unvergessliches Erlebnis verwandeln zu dürfen.

Ihre Familie Regus