Montag, 07 Mai 2018

Neues in 2018

Neues in 2018

Ein Hotel ist ständig im Wandel und in Bewegung. Und so muss es auch sein, denn die Erwartungen und Vorstellungen vom Urlaubsdomizil verwandeln sich ständig.
Daher muss auch das Wellnesshotel Sponsel-Regus in Franken sich stets neu erfinden, um auch morgen für seine Gäste noch attraktiv zu sein.
Hierzu gehört es auch, von Zeit zu Zeit, kleinere bauliche Veränderungen vorzunehmen.

Das größte Projekt mit Top-Priorität ist derzeit die Liegewiese vor dem neuen „Schlössla“. Dort soll eine schöne Rasenfläche mit Liegen und Schirmen entstehen, die zum Sonnenbaden einlädt. Bei Ihrem Wellnessurlaub in Franken soll es nicht an Liegeflächen mangeln. Damit Sie nicht warten müssen, bis der Rasen langsam wächst, wird in den kommenden Tagen der Humus vor dem Hotel aufgebracht und anschließend knapp 1000 m² Rollrasen, damit diese Fläche sofort nutzbar wird.

Darüber hinaus gibt es im Sommer 2018 gleich zwei Veränderungen: Die bisherige Rezeption wird verlegt und vergrößert. Aus dem jetzigen Rezeptionsbereich wird ein Back-Office, um noch schneller Ihre Urlaubsbuchungen vornehmen zu können. Im Front-Office, also der Hauptrezeption, wird eine neue Rezeption mit zwei Countern entstehen.

In selben Zuge soll auch die bisherige Lobby ein klein wenig verlegt und umgestaltet werden, um noch mehr Wohlfühlatmosphäre zu vermitteln. Ebenfalls im Sommer wird das Buffet in Angriff genommen. Viele Gäste, die das Sponsel-Regus bereits seit längerem kennen wissen, dass dieses erst Anfang 2017 komplett umgestaltet und vergrößert wurde.
Da jedoch so viele positive Rückmeldungen auf das Buffet kommen und es ein wichtiger Bestandteil des Hotel in Franken ist, nimmt man sich eben dieses Buffets an.
Es wird vergrößert in Richtung der „Veilbronner Stube“, wodurch noch mehr Fläche für Feines und Hausgemachtes zur Verfügung steht.
Die Ausgestaltung der Buffets soll noch besser werden und vielleicht das ein oder andere Themenbuffet hinzu kommen.

Sie sehen: Bei Ihrem nächsten Urlaub in Franken, kann das Sponsel-Regus sich bereits wieder ein Stückchen verändert haben.

Im Kern soll das gewohnte Sponsel-Regus-Gefühl jedoch bleiben.