Dienstag, 04 September 2018

Saunieren – Entpannung pur

Die gesundheitsfördernde Wirkung des Saunierens ist weitreichend bekannt. Nicht umsonst ist der regelmäßige Saunagang für viele im Alltag unverzichtbar.

 Auch im Wellnesshotel Sponsel-Regus sollen Sie daher auf Ihren gewohnten Saunagang nicht verzichten. Aber auch wenn Sie sich im Saunieren erst probieren möchten, sind Sie hier genau richtig.

Die Zeit zum Saunieren

 Die richtige Zeit für eine Sauna ist nicht nur in den Wintermonaten sondern auch – und gerade – im Sommer. Die Hitze einer Sauna unterscheidet sich maßgeblich von den sommerlichen Außentemperaturen. An solchen Tagen wirkt eine Sauna paradoxerweise sogar „abkühlend“.

 Gesund durch Sauna

 Der Körper wird während der außergewöhnlichen Hitze in der Sauna strapaziert aber das auf positive Weise. Denn die Körpertemperatur steigt um ein bis zwei Grad an, der Körper ist also gefordert die Temperatur zu regulieren. Das tut er natürlich durch Schwitzen. Das heißt aber auch, dass die Gefäße sich weiten und das Herz schneller schlägt.

 Nach dem Saunagang wird das Ganze dann umgekehrt. Durch eine Abkühlung ziehen sich die Gefäße wieder zusammen. So kommt der Kreislauf in Schwung und wird trainiert.

Der erfahrene Saunagänger greift hier natürlich meist zu sehr kaltem Wasser beispielsweise aus einem Schwallwasser-Eimer. Dem Sauna-Neuling empfiehlt sich für den Anfang eine sanfte Dusche mit nicht so niedriger Temperatur.

 Die Arten der Sauna

 Steht die klassische 90°C heiße finnischen Sauna mit einem Highlight zur Verfügung: Die Außensauna verfügt über eine verspiegelte Glasscheibe, so dass man von innen einen herrlichen Blick ins Leinleiter-Tal hat.

 Allerdings steht auch eine 60°C heiße Kräutersauna zur Verfügung. Diese ist kreislaufschonender, da die Temperatur nicht so hoch ist. Die Aromen der verschiedenen Kräuter beruhigen zudem und tragen somit zusätzlich zur Entspannung bei.

 Eine spezielle Art der „Sauna“ ist die Infrarot-Wärmekabine. In dieser setzt man sich vor einen Infrarot-Strahler, der den Rücken erwärmt. Die positiven Effekte der klassischen Sauna sind hier ebenfalls zu finden, allerdings wird durch die starke Ausrichtung auf den Rücken die Muskulatur dieser Körperregion zusätzlich gelockert.

Da die Wirbelsäule unabdingbar für den Bewegungsapparat des Körpers sind und dementsprechend häufig unter Belastung stehen, treten hier auch häufig Verspannungen auf.

Die Infrarot-Kabine greift genau hier an und kann Linderung der Beschwerden verschaffen.

 Saunieren in Ihrem Urlaub im Wellnesshotel in Franken

 Das Sauna-Erlebnis ist also ein vielfältiges für Körper, Geist und Wohlbefinden. Es ist ein Teil aus dem Ihr Wellnessurlaub in Franken bestehen könnte.

Im Wellnesshotel Sponsel-Regus stehen Ihnen die Möglichkeiten offen!