Werntal bei Veilbronn

Das Werntal startet direkt am Ortsausgang bei der Schulmühle von Veilbronn. Das gelbe Fachwerkhaus, wo auch Inge Blank ihre hochwertigen Schnäpse produziert.

Bei einem kleinen Wanderparkplatz ist direkt der Einstieg ins verkehrsfreie Werntal. Während Ihrer Tour kommen Sie am Hungerbrunnen vorbei, der an regenreichen Tagen oder während der Schneeschmelze Wasser führt. Am Ende des Tals geht es hinauf zum Pavillon von Heiligenstadt, wo Sie einen Panoramablick über die Stadt und das Leinleiter-Tal haben.

Von hier aus schließen auch verschiedene Möglichkeiten der weiteren Tour an: Endweder über den Judenfriedhof nach Schloss Greifenstein oder direkt nach Heiligenstadt hinab. Hier empfängt Sie Familie Aichinger im Gasthof „Drei Kronen“ zu einem oder mehrere Spezialbiere.

Von hier aus können Sie wieder zum Sponsel-Regus zurück wandern.